initiativbewerbung-online.de - Spam…

Mittwoch, 26. November 2014, 10:49

Anders kann ich das schon gar nicht mehr beschreiben, was derzeit regelmäßig bei uns eintrudelt: Initiativbewerbungen, die offenbar automatisch an eine kaum bis gar nicht vorqualifizierte Empfängerliste verteilt werden.

So erhalten wir hier “Initiativbewerbungen” als SAP-Berater, E-Techniker usw… - natürlich alle unpersönlich (”Sehr geehrte Damen und Herren”) und inhaltlich nunmal völlig unpassend. Am Anfang habe ich mir noch die Mühe gemacht zu antworten - inzwischen wandert das ungelesen in die digitale Rundablage.

All diese Bewerbungen tragen die E-Mail-Adresse “@initiativbewerbung-online.de”. Scheinbar zählt dort “Masse statt Klasse”. Und diese Erfahrung machen wohl auch andere Unternehmen im Internet. Nichts gegen Initiativbewerbungen - aber bitte nicht so.

Die SSL-Revolution

Mittwoch, 19. November 2014, 16:44

Ich glaube, heute haben viele CAs so richtig kotzen müssen :-)

Heise: Let’s Encrypt - Mozilla und EFF mischen den CA-Markt auf
DAS ist genau das, was bitter nötig und schon längst überfällig war! Ich hoffe, dass das tatsächlich so kommt und die Gelddruck-Lizenzen der CAs damit auslaufen. Wir werden da insbesondere mit LiveConfig natürlich auch dran bleiben. Das war ja schon lange mein Traum: mit ein paar Mausklicks SSL für eine Domain aktivieren… :-)

Geld arbeitet nicht

Donnerstag, 28. August 2014, 10:31

Dieses Banner bekam ich eben nach dem Logout aus dem Online-Banking präsentiert:

sparkasse-geld.jpg
Also noch eine Lektion für die Sparkasse: Geld arbeitet nicht. Menschen arbeiten.
Ich empfehle dem verantwortlichen PR-Menschen dringend die Lektüre des Buchs “Eine Billion Dollar” von Andreas Eschbach. :)

SEPA: Ziel verfehlt.

Donnerstag, 28. August 2014, 10:18

Die Sparkasse weist ab sofort SEPA-Zahlungen ins Ausland standardmäßig ab:

sparkasse-sepa.png

Dieses “problemlose deaktivieren” läuft übrigens über ein Kontaktformular innerhalb des Online-Bankings und dauert bis zu einem Werktag (wird also offenbar manuell bearbeitet).

Ja… was war noch mal das Ziel von SEPA? Den europäischen Zahlungsverkehr zu vereinfachen?

Wenn es die Banken noch immer nicht auf die Reihe bekommen, angemessene Schutzmechanismen zu entwickeln, werden Zahlungen “zum Schutz der Kunden” (besser wohl zum Schutz der Banken und deren Versicherungen) lieber komplett deaktiviert…

Statische Code-Analyse

Freitag, 11. April 2014, 22:27

Nobody’s perfect. Aber man kann daran arbeiten. :)

So nutzen wir für die Entwicklung unserer Anwendungen in C/C++ auch statische Code-Analyse. Nachdem clang (scan-build) und cppcheck sich die Zähne ausgebissen haben, setzen wir (leider) erst seit Kurzem auch PC-Lint ein.

Warum “leider”? Ich weiß auch nicht wie, aber irgendwie ist dieses Tool völlig an mir vorbei gegangen - vielleicht weil es an sich nur unter Windows läuft. PC-Lint ist das Urgestein für statische Analyse von C-Code, wird seit rund 30 Jahren stetig weiterentwickelt (!) und ist einfach der absolute Wahnsinn.

Nun bin ich kürzlich über einen Blogbeitrag gestolpert, wie man PC-Lint mittels wine auch unter Linux zum Laufen bekommt. Perfekt! :) Das spart den umständlichen Umweg über MinGW etc.

Natürlich braucht es eine Weile bis sich der Umgang mit PC-Lint “eingeschliffen” hat und man in den Unmengen der Logmeldungen auch die eigentlich interessanten Meldungen findet. Unsere Erfahrung ist jedenfalls, dass die Codequalität seit dem Einsatz von PC-Lint nochmals drastisch zugenommen hat - verschärfte gcc-Flags, scan-build und cppcheck waren nur ein kleiner Anfang.

Man darf sich jedenfalls nicht durch die Website von PC-Lint oder dessen Installationsprogramm abschrecken lassen - die Usability ist da wohl vor einigen Jahren stehen geblieben ;)

iX Rootserver-Umfrage

Donnerstag, 27. März 2014, 12:18

Die iX führt zum 25jährigen Jubiläum eine Umfrage zum Thema Root-Server durch. Als Dankeschön für die Teilnahme (bis 11.05.2014) winken attraktive Preise: ix.de/ix25

Auf der zweiten Seite (Themenbereich “Betriebs-, Daten- und Zugangssicherheit”) wird auch nach dem gewünschten Controlpanel gefragt. Die “richtige” Antwort ist ja wohl klar, oder? ;-)

ix-umfrage.png

Fritz-Box Update. Jetzt!

Montag, 17. Februar 2014, 20:09

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Jetzt-Fritzbox-aktualisieren-Hack-gegen-AVM-Router-auch-ohne-Fernzugang-2115745.html

In diesem Zusammenhang wurde ich von Freunden gefragt, ob diese Sicherheitslücke nicht das Vertrauen in AVM beschädigen würde. Ich denke, definitiv nicht:

  • der offensive Umgang mit dem Thema erscheint mir vorbildlich,
  • das Upgrade ist wirklich so einfach gestaltet, dass jeder das sicher durchführen kann und
  • nicht zuletzt ist AVM einer der wenigen Hersteller, die auch sonst ihre älteren Modelle noch sehr lange mit frischer Firmware und somit neuen Features versorgen

Also, Update einspielen und wieder glücklich sein. :)

Die großen DSL-Anschlußbetreiber arbeiten hoffentlich alle schon an einer Scan-Möglichkeit, um Kunden mit unseren Routern zu identifizieren und persönlich anzuschreiben.

    Authentisch

    Freitag, 7. Februar 2014, 16:54

    Ich find’s immer wieder toll, wenn Kunden von unserer Software begeistert sind:

    SCHEIß DIE WAND AN, ist dieses Stück Software geil

    Das ist doch mal ein authentisches »Customer Statement« :)