Tierische Action

Die Woche war wirklich tierisch - und zwar wortwörtlich. Zuerst haben wir da den Igel, der sich zwischen den blauen Papiertonnen verirrt hat und eingeschüchtert in der Ecke auf bessere Zeiten wartete. Dank ordentlicher Handschuhe hat die Rettung in die nächstgelegene Hecke nicht lange gedauert:

Igel

Igel in Freiheit

Und dann ist da noch die Katze, die mich derzeit zu Hause in Action hält… sie ist nun sieben Wochen alt und schläft am liebsten in einer Metallschüssel :-)

Katze

Ich finde analoge Tiere schöner als digitale.

Eine Bemerkung zu “Tierische Action”

  1. Kisa_krysa

    Wie süß…
    Katzen und Igel sind meine beliebte Tiere! Ich habe zu Hause ein großes schönes kuscheliges Kätzchen, mein Herzblatt;-)

Einen Kommentar schreiben