Erfolgreich optimiert

Beim eben erwähnten 16:30-Termin kam ein Kunde vorbei, der gemeinsam mit mir seinen Root-Server optimieren wollte. Der Server ist eigentlich recht üppig ausgestattet (4 GB RAM, 3ware RAID-1, >3 GHZ, …), aber schon bei rund 300 Besuchern auf der Website saugt die MySQL-Datenbank sämtliche CPU-Leistung auf und die Load Average steigt auf >3,0.

Also haben wir den MySQL-Query-Cache aktiviert, mit log_slow_queries und der MySQL-Prozessliste nach “langsamen SQLs” gesucht, und die entsprechenden Tabellen mit zusätzlichen Indizes ausgestattet. Nach knapp zwei Stunden begnügte sich MySQL mit <15% CPU-Leistung, und die System-Load war unter 0,4. Operation erfolgreich. :-D

Einen Kommentar schreiben