Tagesarchiv für den 1. November 2006

Ready for 19

Mittwoch, den 1. November 2006

So, die Umstellungen an unserer Abrechnungssoftware (Eigenentwicklung) sind rechtzeitig zum nächsten Rechnungslauf auch abgeschlossen:

19 Prozent MwSt

Wie sich unschwer erkennen lässt, werden wir die 3% MwSt.-Erhöhung nicht an die Kunden durchreichen (dank geringfügig gesunkener Kosten in anderen Bereichen). Nur bei Colocation und einigen Highend-Server-Kunden werden wir aufgrund der ebenso steigenden Stromkosten wahrscheinlich nicht um eine Preisanpassung herumkommen. Da die meisten Kunden dieses Segments jedoch Vorsteuerabzugsberechtigt sind, spielt das unter’m Strich keine Rolle.

Doch nicht kundenfrei

Mittwoch, den 1. November 2006

Heute ist doch kein ganz kundenfreier Arbeitstag… eben hat ein langjähriger aber manchmal etwas “schwieriger” Stammkunde angerufen, dass er schon seit Stunden versuche Mails abzurufen, aber Outlook immer nach ein paar Mails hängen bleibt.

Unser Log zeigte lediglich einen Timeout-Fehler beim Abruf, und die anderen üblichen Verdächtigen (Störung im Internetzugang, Firewall, Virenfilter, …) konnten auch mehr oder weniger ausgeschlossen werden.

Ergebnis nach über einer halben Stunde Telefonsupport: in seinem Postfach befanden sich einige seeehr merkwürdige Mails (kryptische Sonderzeichen im Subject, komplette Nachricht MIME64-codiert aber kein gültiger MIME-Header vorhanden, …). Sobald ich diese Mails manuell aussortiert hatte, lief wieder alles wie Schnitzel.

So wie es aussieht haben wir’s da mit einem (noch unbekannten weil sonst vorab aussortierten) Wurm/Virus oder einer gezielten “Outlook-Bombe” zu tun.

In einer ruhigen Minute werde ich diese Mails nochmal genauer anschauen (u.a. Base64-decodieren) und mal sehen ob sowas nicht zukünftig gleich abgewiesen werden kann.

Mit Thunderbird wäre das übrigens wahrscheinlich nicht passiert… ;-)

Kundenfreier Arbeitstag

Mittwoch, den 1. November 2006

Und wieder mal ein kundenfreier Arbeitstag. :-)

Bevor ich am späten Nachmittag in einen gemütlichen Spaziergang, Abendessen und DVD-Abend starte (weil mir sonst jemand den Kopf abreißt ;-) ), nutze ich die ruhige Zeit hier um noch ein paar Sachen aufzuarbeiten.