Kein Weihnachtsmann.

Nein. Nicht bei uns.

Mir hat es ja schon gereicht, als ich Mitte Oktober bereits im Fernsehen die gleiche abgedroschene Kaffeewerbung mit “Kaffeeduft im Glas”, einem Coca-Cola-Weihnachtsmann und Super-Duper-Family-Happiness wie im letzten Jahr gesehen habe. Im Radio höre ich in jeder Werbepause was von “… der offizielle Kaffee vom Weihnachtsmann…” oder sogar “… der Weihnachtsmann würde seine Badmöbel bei ### kaufen…”. Nee, danke.

Zum einen hat hier in Mittelfranken eh das Christkind das Sagen, und nicht irgendein Weihnachtsmann. ;-)
Zum anderen sehe ich diese Überkommerzialisierung durchaus kritisch - nicht nur das es Lebkuchen schon ab Mitte August gibt - die TV- und Radiowerbung trägt ihren Teil dazu bei, dass Weihnachten nur noch ein Fest des Schenkens-und-beschenkt-werdens ist, und man im Grunde sogar froh ist, wenn’s vorbei ist. Ich lehne das ab - deshalb wird’s bei Keppler-IT auch keine “Weihnachts-Webspace-Angebote” oder Ähnliches geben. Ein dafür um so ernster gemeinter Wunsch für ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr wird dennoch (wie alle Jahre wieder…) auf der Startseite die Surfer begrüßen. Aber auch erst dann, wenn das Fest in greifbare Nähe rückt, und nicht schon jetzt. ;-)

Einen Kommentar schreiben