Tagesarchiv für den 12. März 2007

Lange Leitung

Montag, den 12. März 2007

Ein Kunde ist derzeit besonders “supportanfällig” - die Gründe dafür sind vielfältig. Jedenfalls ruft immer die nette Sekretärin an und übermittelt die Probleme der Kollegen/Chefs. Heute:

Kunde: “Der ### hat Probleme mit dem Versenden von Mails. Oder mit dem Abrufen…”

Ich: “Ja was nun - Versenden oder Abrufen?”

Kunde: “Das weiß ich nicht… ich bin eben selber erst ins Büro gekommen, und da hieß es schon ich soll mal bei Euch anrufen weil irgendwas mit dem E-Mail nicht geht…”

Nagios hat keine Ausfälle gemeldet, ich selber kann derzeit auch Mails versenden und empfangen, und auf dem entsprechenden Logfile des Servers finde ich von diesem Kunden weder Sende- noch Empfangsversuche. Also hab ich darum gebeten, zu prüfen ob der Internetzugang an sich funktioniert und sich dann ggf. nochmal zu melden. Das geschah natürlich auch :-)

Kunde: “Ja, der ### hat gesagt, sein Mailprogramm hängt irgendwie beim Versenden von Mails. [… längere Geschichte …]”.

Ich: “Das scheint ein Problem mit dem Mailprogramm zu sein. Hat er das schonmal neu gestartet?”

Kunde: “Weiß ich nicht…”

Ich: “Ich glaube es wäre ganz praktisch, wenn ich direkt mit ### sprechen könnte - das spart uns einige Umwege.”

Kunde: “OK, ich verbinde…”

[Verbinden fehlgeschlagen…]

Kunde: “Ja, der ### ist gerade im Gespräch.”

Ich: “Dann soll er doch einfach sein Mailprogramm neu starten, und wenn es dann auch nicht funktioniert soll er mich mal direkt zurückrufen.”

Kunde: “Jetzt ist die Leitung wieder frei… soll ich verbinden? Ich weiß auch nicht…”

Ich: “Mailprogramm neu starten, dann anrufen. Ist am einfachsten. Ich würde ihm am Telefon erstmal auch nichts anderes empfehlen können.”

Bin mal gespannt wie das noch weitergeht…