Bekannt aus Funk und Fernsehen

Kürzlich wurde ich über die Sekretärin mit einem Kunden verbunden, der um Rückruf gebeten hatte. Als ich ihn dann am Telefon hatte begrüßte ich ihn namentlich, hatte aber die zweite Silbe seines Nachnamens verwechselt. Seine Reaktion:

“Ich heiße nicht XY, sondern XZ. Müsste Ihnen aus Funk und Fernsehen bekannt sein.”

Ich gab zu, offenbar zu wenig fernzusehen und gelobte Besserung. ;-)
Eine kleine Google-Suche ergab dann tatsächlich ziemlich viele Treffer zu dieser Person (obwohl mir diese bis dato völlig unbekannt war…). Naja, wieder was gelernt. :-)

Einen Kommentar schreiben