Suchmaschinenoptimierer

Von denen treffen immer klasse Anfragen ein. Zum Beispiel 1 MB Webspace mit einer .de-Domain und möglichst vielen verschiedenen IP-Adressen aus möglichst vielen verschiedenen Class-C-Netzen. Und natürlich Traffic-Flat - schließlich ziehen solche Seiten ja riiiesige Benutzerströme an… ;-)

Solche Anfragen beantworte ich gar nicht mehr. Zum einen bieten wir keine Traffic-Flat im erwarteten Preisrahmen, zum anderen lohnt sich die ganze Action mit den verschiedenen Servern/IP-Adressen für die paar Euro gar nicht.

Was ich nur interessant finde: diese “Suchmaschinenoptimierer” haben selber nur einen Google-Pagerank von 0 oder 1, die eigene Firmenwebsite mit lauter Links auf andere Websites zugepflastert, und dennoch keinen suchmaschinenoptimierten HTML-Code. Da würden die vielen IP-Adressen auch nichts nutzen… :-P

2 Bemerkungen zu “Suchmaschinenoptimierer”

  1. Denis

    Die meisten wissen doch gar nicht, was das überhaupt bedeutet…

    Such mal in Google nach meinem Vornamen (!)…

    Und das war noch nicht mal Absicht, hat sich einfach so ergeben.

    PS: Eine einzige IP. AUf der sogar > 10 Webseiten…

  2. frank

    Sind “Linkfarmen” nicht schon lange tot?

Einen Kommentar schreiben