Echt fies…

… ist eine korridierte RJ45-Buchse.

Das betroffene Gerät hing nacheinander mit verschiedenen Netzwerkkabeln an zwei verschiedenen Switches, am Switch-Ausgang eines IP-Telefons und sogar an einem 10-MBit-Hub (!) - überall wurde ein Netzwerk-Link angezeigt, aber es kam nix ‘rüber.

Leider kam ich erst nach fast zwei Stunden auf die Idee, mal die RJ45-Buchse des (neuen!!) Gerätes zu reinigen (mit ‘nem Schraubenzieher die Kontakte abgeschrubbt, dann mit Druckluft aus der Dose nachgespült, und am Ende noch Kontaktspray drauf). Und siehe da - es geht!

:grr:

Einen Kommentar schreiben