Bürokratieabbau-Potenzial

Für die Übernahme der Lieferantenverträge durch die neue GmbH musste eine ganze Reihe Formulare ausgefüllt werden. In der Regel gab es dafür jeweils einen Übernahmevertrag, der die Übernahme aller Leistungen und Verbindlichkeiten regelte; maximal drei Seiten.

Einer unserer (ziemlich unwichtigen) Lieferanten bestand allerdings auf 13 (!) Seiten Formulare; davon waren alleine drei Seiten für die Angabe unserer neuen Kontaktdaten. Ich war schon kurz davor, die bei diesem Anbieter registrierten Domains woanders hin umzuziehen und stattdessen den Vertrag zu kündigen. Wer weiß aber schon, wie viele Seiten das wieder gebraucht hätte… ;-)

Einen Kommentar schreiben