Nepper, Schlepper, Bauernfänger… (IV)

Das hört ja gar nicht mehr auf… nun bietet mir eine “Branchenbuch AG” einen Eintrag in deren Internet-Verzeichnis für schlappe 89,- EUR netto pro Monat an. Komisch, daß die Aufmachung des Schreibens doch seeeeehr den “Gelben Seiten” ähnelt.

Nein danke. Aber ich werde denen wohl mal unaufgefordert ein unterschriftsreifes Webhosting-Angebot zusenden… ;-)

Neben den eher merkwürdigen Angeboten zur Eintragung in irgendwelche Verzeichnisse startet nun auch die Werbewelle anderer Dienstleister rund um die neue Firma: diese Briefe beginnen alle irgendwie mit “Herzlichen Glückwunsch zum neuen Unternehmen” oder “Ihre Firmengründung”, und bieten Servicerufnummern, Buchhaltung oder - das Beste - Internet-Domains :auslach:

Einen Kommentar schreiben