Anbindung umgestellt

Ein Shared-Hosting-Server hat sich eben praktisch aufgehängt - durch ein amoklaufendes Script ist dort alles extrem langsam geworden. Ich ware gerade dabei den Server zu rebooten, als ein Kunde angerufen hat:

Kunde: “Habt ihr die Serveranbindung auf ein 14.4er-Modem umgestellt?” ;-)
Ich: “Nein, auf UMTS. Ich habe da ein tolles Angebot für eine Datenflatrate bekommen. Nur ist der Empfang im Rechenzentrum leider nicht so gut.” :mrgreen:

8 Bemerkungen zu “Anbindung umgestellt”

  1. Semmelhuber

    Hier rebootet der Schäff noch persönlich!

  2. Klaus Keppler

    Warum auch nicht?

  3. Bloginator

    Darf ich raten? Der Kunde mit dem Amoklaufscript hat angerufen.

  4. Klaus Keppler

    Ich schätze: ja. ;-)
    Lässt sich im Nachhinein aber leider nicht mehr sagen, da durch die extreme Systemlast hunderte PHP-Instanzen festhingen.
    Wir haben ein paar Mechanismen um solche Situationen zu verhindern bzw. automatisch aufzulösen (Anzahl der Prozesse pro User sowie CPU-Zeit pro Script sind beschränkt, etc.), aber wenn ein Server erst einmal “festgefahren” ist, kann das z.T. ziemlich lange dauern. Daher ein kurzer und schmerzloser Reboot.

  5. Marcus

    Ich habe vor einiger Zeit mal gelesen das hier über 25kk die woche ueber den tisch gehen da würde ich niemals mehr im rz arbeiten sondern qualifiziertes personal einstellen.

  6. Klaus Keppler

    25kk?

    Und keine Angst - ich habe qualifiziertes Personal, und muss für einen Reset auch nicht ins RZ fahren, sondern nur einen Link im Browser anklicken. ;-)

  7. Leslie Schnee

    Wir haben darüber hinaus noch einige Scripte auf den Webhosting-Kisten, die die Load überwachen und bei einem Wert von 25 oder so den Apache mit aller Macht stoppen (und automatisch wieder starten, wenn die Load unter 10 gefallen ist). Dies erspart den einen oder anderen Reset, denn wenn der Apache (mit PHP etc) sich erstmal wo reingesteigert hat, ist die Kiste so gut wie verloren..

  8. Semmelhuber

    @Leslie: Klasse Aktion! Aber wäre es nicht besser, die Load extern zu überwachen?

    Was das mit den 25kk soll, weiß ich auch nicht. 25 k€ wären sicher vernünftiger.

    Semmi

Einen Kommentar schreiben