Cooles Wochenende

Das letzte Wochenende habe ich von FR-MO verlängert und bin mit einigen Freunden wieder mal am Dachstein durch die Höhlen gekrochen. Bis auf die Tatsache, dass mir auf einer Fototour nach drei Bildern der Akku ausgegangen ist, war’s wieder mal eine ziemlich “coole” Aktion (im wahrsten Sinne des Wortes…)

imgp3742_550.jpg

imgp3802_550.jpg

6 Bemerkungen zu “Cooles Wochenende”

  1. Der Adminblogger

    Hat man da unten denn Handyempfang? Falls sich Nagios meldet… :-)

  2. Klaus Keppler

    Für Nagios hab ich Kollegen im Bereitschaftsdienst :-)

    Für die Höhle gibt’s tatsächlich Funksysteme (www.cavelink.com) - mit einer UMTS-Relaystation müsste man damit dort sogar ins Internet kommen… ;-)

    Aber manchmal bin ich froh, dass es auch noch Orte *ohne* Internet gibt.

  3. Jtb

    Probier das nächste Mal den Akku am Körper zu tragen solange du ihn nicht verwendest - die Kälte kann so einem Akku stark zusetzen ;)

  4. StefanF

    Tolle Fotos!

  5. Klaus Keppler

    Ja, ich schätze auch daß die Kälte (mit) schuld war.
    In diesem Fall war es aber logistisch auch nicht möglich, die Akkus am Körper zu tragen. Ich werde das nächste Mal so eine Art “Thermoskanne” für Akkus basteln. :)

  6. Klaus Keppler

    @Stefan: die Bilder hab ich mit meiner sechs Jahre alten “Pentax Optio S40″ gemacht (4 Megapixel). Die hatte den Vorteil, dass sie auch mit normalen Mignon-Akkus funktionierte, und davon hatte ich genügend für die Sklaven-Blitze dabei. :)

    Redundanz hat sich nicht nur bei Servern, sondern auch in Höhlen bewährt. ;-)

Einen Kommentar schreiben