Routinemäßige Sicherheitsprüfung

Interessant:

Bei der Zahlung per Lastschrift bucht PayPal den Zahlungsbetrag direkt von Ihrem Bankkonto ab. Der Empfänger erhält den Betrag in der Regel sofort gutgeschrieben. Diese Zahlung wurde jedoch für eine routinemäßige Sicherheitsprüfung ausgewählt. Deshalb erhält der Zahlungsempfänger den Betrag erst nach 4-7 Werktagen.

PayPal will ja immer so tun wie eine “echte” Bank. Diese sind aber verpflichtet, Zahlungen umgehend auszuführen. Und was es mit der “routinemäßigen Sicherheitsprüfung” bei einem verifizierten (!) Bankkonto auf sich hat, wird leider nirgendwo erklärt.

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt… ;-)

2 Bemerkungen zu “Routinemäßige Sicherheitsprüfung”

  1. Jan

    Was auch immer das für eine Sicherheitsprüpfung ist, sie funktioniert nicht.
    Sonst hätte ich meinem Kunden nach der Payal Aussage “Der Kunde hat bezahlt, versenden sie jetzt die Ware” nicht die Ware gesendet und würde nun nicht auf 400 Euro sitzen bleiben weil Paypal nach 2 Wochen feststellte das der Kunde wohl doch nicht gezahlt hatte und das Geld von mir zurück gebucht hat. *grummel*
    Merke:
    Über Paypal kaufen - Ja.
    Über Paypal verkaufen - Nein.

  2. Jan (anderer als vorher)

    Bei mir wird momentan jede Zahlung einer Sicherheitsüberprüfung unterzogen, nun schon die dritte in Folge. Es ist eine Sauerei was Paypal da abzieht. Und dann noch solche unseriösen Feinheiten wie:

    - am 6. September bei ebay gekauft, Transaktionsdatum ist aber 5. September ???
    - Email mit folgendem Text erhalten: “Der Betrag wird nach einer Sicherheitsprüfung in 2-3 Tagen automatisch dem Verkäufer gutgeschrieben.”. Wenn ich mir online die Transaktionsdetails ansehe, dann steht dort: “Ihre Zahlung wird zurzeit noch einer Sicherheitsprüfung unterzogen. Die Überprüfung dauert 4-7 Werktage.” ???

    Paypal werde ich nur noch verwenden, wenn gar nicht anders geht. Und bestimmt nicht mehr, wenn es mal schnell gehen muss.

Einen Kommentar schreiben