Abenteuer Zollnummer

Ich hatte eben 12 (!) Tabs im Browser geöffnet, nur um mir alle Informationen zusammen zu suchen, die man benötigt um eine Zollnummer zu beantragen. Daraus könnte man glatt ein Adventure-Spiel machen.

Am besten hat mir dieser Ausfüllhinweis gefallen:

zoll.gif

4 Bemerkungen zu “Abenteuer Zollnummer”

  1. infogurke

    Telefon und/oder Fax reicht doch auch aus.

    Wenn man nur die Pflichtfelder ausfüllt, sind es doch höchsten Steuernummer und Ust die man nachschauen muss?!

  2. Klaus Keppler

    Ich wusste z.B. den genauen Eintragungstermin im Handelsregister auch nicht mehr auswendig. Die Angaben zur zuständigen Bundesfinanzdirektion, Hauptzollamt und Bundesfinanzamtsnummern habe ich herausgesucht, bevor ich in den Anmerkungen gesehen hatte, dass diese nur anzugeben sind falls diese “bekannt” seien. :-)
    Wenn man eine EORI-Nummer möchte, muss man auch den Code der Hauptwirtschaftsaktivität angeben.

  3. Snck3rs

    Ach es gibt auch ein nationales Format? Wusst ich ja gar nicht ;)

  4. Infogurke

    Hehe, okay. Ich hatte den Gewerbeschein (einzelunternehmen) irgendwann mal eingescannt ;-)

    Aber ich brauchte das auch nur pro-forma für Fedex, der Antrag ist nie zum Zoll gegangen.

Einen Kommentar schreiben