o2 und die rückwirkende Verteuerung…

Gestern habe ich (als o2-Kunde) folgende SMS auf mein Handy erhalten:

Von: o2 Team [26 Jul. 2011 13:47]
Seit 06.06 gilt für Sie im EU-Ausland die Reise-Option. Infos dazu und zur kostenlosen Wechselmöglichkeit zum EU-regulierten Tarif: o2.de/goto/ausland-preise.

Das ich da rückwirkend über eine Preisänderung vor über sechs Wochen informiert werde fand ich schon etwas merkwürdig - Grund genug, mal die Preise anzuschauen. Und siehe da - es ist für mich tatsächlich eine satte Verteuerung, da sich diese neue Option nur bei langen Gesprächen im Ausland (ab ca. sechs Minuten) rechnet. Und ich telefoniere im Urlaub am liebsten überhaupt nicht, und wenn dann nur möglichst kurz.

Passenderweise kam heute die Rechnung per Post, und vor einigen Wochen war ich tatsächlich im Urlaub (in Österreich, Italien und Schweiz). Ein kurzer Blick auf den Einzelverbindungsnachweis - und tatsächlich: mir wurden bereits die “neuen” Preise berechnet.

Aber es kommt noch besser: mein Handy speichert freundlicherweise die letzten paar hundert SMS; ich lösche das eigentlich nur wenn ich wieder Platz für neue Nagios-Alarmierungen brauche. ;-) Darunter waren auch Preis-Informationen, wie man sie üblicherweise erhält, sobald man sich in ein ausländisches Netz einbucht. Wie zum Beispiel diese Meldung:

Von: o2 Preise [28 Jun. 2011 16:39]
In der Schweiz und in die EU kosten Anrufe 54ct/min, eingehende Anrufe 26ct/min, exkl. Sonderrufnummern. SMS Versand: 39ct. SMS Empfang ist kostenlos.

Da steht definitiv nichts von zB. 0,75€/Anruf, wie es die neue Reise-Option nun berechnet…

Ich habe mich heute entsprechend bei der Hotline beschwert - man prüft meinen Fall nun und will sich in ca. drei Tagen noch mal melden.

Ich finde das schon eine ziemlich dreiste Abzocke, und kann nur hoffen, dass das noch ein Nachspiel haben wird. Laut teltarif scheinen sich ja schon EU-Kommission und Bundesnetzagentur dafür zu interessieren.

Wer also auch kürzlich im Urlaub mit o2 telefoniert hat, oder das in den nächsten Wochen vor hat, sollte mal einen genauen Blick auf seine Rechnung werfen. Die Preis-SMS scheint ja ziemlich unverbindlich zu sein…

Eine Bemerkung zu “o2 und die rückwirkende Verteuerung…”

  1. Moritz

    witzig. Ich hab die SMS mit den neuen Preisen vom 06.06. auch die Tage bekommen. Und zufaellig war ich auch von Mitte Juni bis Mitte Juli in den USA und habe da die “veralteten” Preisinformationen per SMS bekommen… Tz..

Einen Kommentar schreiben