Merkwürdige Spam-Fluten

Die blaue Linie zeigt abgelehnte Verbindungen zu unserem Mailcluster (aufgrund Viren, Spam, Blacklists) - die grüne Linie die angenommenen Mails:

mailexim1-day.png

Das sind schon extreme Schwankungen, die auf schwere Aktivitäten irgendwelcher Botnetze hindeuten. Auch die Statistiken von NiX-Spam zeigen ein ähnliches Verhalten:

ixdnsblmanitunet-hitcountdedaily.png

Immerhin zeigt das, dass der Spam-Filter seine Aufgabe derzeit recht gut erfüllt. :)

4 Bemerkungen zu “Merkwürdige Spam-Fluten”

  1. Rene

    Kann ich auch bei meinem Uni-Account bestätigen. Zur Sicherheit werden Spammails nicht abgewiesen, sondern nur als solcher gekennzeichnet und der Eingang an Spammails ist in den entsprechenden Schüben nachzuvollziehen.

  2. Foobr

    Aber, “Zur Sicherheit werden Spammails nicht abgewiesen”.
    Was ist das denn für ein Quatsch? Wenn die E-Mail abgewiesen wird, kriegt das doch der Absender mit, und kann sich dann darum kümmern, dass seine E-Mails nicht als Spam erkannt werden.
    So erfährt er es ja nicht einmal…

  3. Sebbi

    Kann ich für unseren Mailserver ebenfalls bestätigen. Seit ein paar Wochen vervielfacht sich das Spamaufkommen zwischen 12 und 14 Uhr.

    Die kleine Spitze nachts haben wir allerdings seit zwei Tagen nicht mehr.

  4. Robert Sander

    Diese merkwürdigen Spitzen (von 1:00 bis 2:30 und 12:00 bis 14:30) sehen wir hier auch.

Einen Kommentar schreiben