OpenSSL-API kaputt

Warum die OpenSSL-API kaputt ist merkt man spätestens dann, wenn man nach längerer Fehlersuche feststellt, dass man statt der API-Funktion PEM_write_bio_RSAPublicKey die Funktion PEM_write_bio_RSA_PUBKEY hätte verwenden müssen.

Dass diese beiden Funktionen ein grundverschiedenes Ergebnis liefern überrascht genauso wenig wie die Tatsache, dass Letztere nicht einmal dokumentiert ist.

:wand:

2 Bemerkungen zu “OpenSSL-API kaputt”

  1. Dr. Azrael Tod

    Ich verstehe garnich’ wie man die verwechseln kann. Das sind doch grundsätzlich unterschiedliche Namen! :D

  2. Jonas Friedmann

    Da haben sich auch schon andere gewundert:

    http://dmiyakawa.blogspot.de/2013/03/pemwritebiorsapubkey-vs.html

Einen Kommentar schreiben